Unsere Projekte

Tinca / Rumänien Projekt "safe homes"

Der Frankenkonvoi Unterstützt das Projekt "safe homes" von humanitascharity.org. Hier werden 30 Schwerstbehinderte Kinder von Leiheltern mit Hilfe von Professionellen Psychologen und Physiotherapeuten betreut. Die Kinder Leben entweder in den beiden Häusern der Organisation oder sind Integriert in "Leih"-Familien. Wir bringen dringend benötigte Sachspenden und Lebensmittel, um die Immensen Kosten für dieses Projekt, ein wenig zu Unterstützen


Udine / Italien

Auch in Norditalien Uterstützt der Frankenkonvoi 2 Projekte. In Udine, wo hunderte Flüchtlinge wegen der Grenzschliessungen festsitzen, helfen wir den Freiwilligen mit Hilfsfahrten. Dort werden im Umkreis Hunderte Menschen mit den allernötigsten Sachen wie, Schlafsäcken, Isomatten, Schuhen, Kleidung und Lebensmitteln versorgt. Die Menschen "leben" unter Teilweise erbärmlichen Bedingungen als "Obdachlose" meist versteckt mitten in der Natur. Die Freunde von "Ospiti in arrivo" leisten schon seit Jahren hervorragendes.


Como / Italien

Como am Comersee in Norditalien. Hier stecken sehr viele Menschen auf ihrem Weg nach Nordeuropa fest. Padre Don Giusto kümmert sich um ca 80 Unbegleitete Kinder, die er auf den Strassen aufgesammelt hatte. Im Gemeindehaus haben die Kinder Schlafplätze, werden mit Essen versorgt und Don Giusto kümmert sich um die Asylanträge und Papiere. Dieses Projekt liegt uns besonders am Herzen da es sich um Waisen auf der Flucht handelt. Sobald wir genug Spenden eingesammelt haben, werden Hilfstransporte von uns Organisiert und Lebensmittel für die Küche, Kleidung und Hygieneartikel gebracht